Rheydt-Online-Forum
https://rheydt-online.forumo.de/

Ich bin umgezogen!
https://rheydt-online.forumo.de/viewtopic.php?f=20&t=293
Seite 1 von 1

Autor: JeannetteAnna [ 16. Jan 2017, 05:02 ]
Betreff des Beitrags: Ich bin umgezogen!

Alles über Familien und Kinder aus meiner Sicht könnt ihr ab sofort hier verfolgen:

http://feminismus.forumo.de/kinder-und- ... alter-f26/

Habe übrigens auch 2 Semester Sozialpädagogik studiert und war mit einer Psychanalytikern für Kinder und Jugendliche in Köln 3,5 Jahre liiert...

Mein Dasein als lesbische CO-Mutter hier in Rheydt gestaltetete sich über 6 Jahre äusserst schwierig bis 2014 und erst jetzt habe ich mich davon erholt (2017)... Sie hat eine Wohnung schräg über mir, die ich ihr besorgt hatte, als ich hier einzog und wir noch zusammen waren.. Und: Eine Neue seit 2,5 Jahren... Auch ihren Hund buddy habe ich ihr noch 2014 mit den beiden Töchtern aus Köln abgeholt mit meinem Auto...

Manchmal bekomme ich noch Besuch von ihrem 18-jährigen Sohnemann, den ich sehr lieb gewonnen habe. Er wünscht sich ein Pferd und sucht eine Ausbildungsstelle hier in Rheydt. :connie_43babywalk: :chips:

Autor: JeannetteAnna [ 23. Nov 2017, 13:52 ]
Betreff des Beitrags: Re: Ich bin umgezogen!

Bis letzte Woche hatte ich eine Frau für 2 Monate bei mir beherbergt, die mir in dieser Zeit ganz schön zugesetzt hat:

Lebt in Scheidung und hatte sich zum kostenlosen Wohnen und beherbergen hier bei mir eingeladen. Und: Mir einen handy-Vertrag abgeluchst von 30 Euro mtl für 2 Jahre, auf dem ich nun sitzengeblieben bin in meiner manchmal zu gutmütigen, naiven Art.

Drei Kinder (Jungens: 2, 8 und 18), alle vom Jugendamt bzw. bei den Adoptivgrosseltern in Österreich untergekommen, weggenommen aus guten Gründen...

Zunächst hatte ich Mitleid mit ihr, aber dann entpuppte sie sich als egomanische Schmarotzerin und ich verwies sie aus meiner Wohnung. Erlernte Hilflosigkeit, etcpp...Divenverhalten...!

So kanns auch gehen. Ich habe dazugelernt und werde so schnell niemanden mehr in meiner Wohnung aufnehmen! Lach... :dfbgirlieblinki:

Sie ist ein Fall fürs Peter-Röhl-Haus (Heim für psychisch Kranke in Odenkirchen), da sie nichts alleine geregelt bekommt und mich damit den letzten Nerv gekostet hat.

Da ich sie mit zu meiner besser betuchten Tante zu Besuch nach Erkelenz genommen hatte, hat sie sich ihre Nummer unter den Nagel gerissen.

Nun, da sie mich nicht für ihre Zwecke umfunktionalisieren konnte, versucht sie auch noch meine Tante gegen mich aufzuhetzen per whatsapp.
Geht gar nicht!!! - Ich habe sie blockiert, es ist absolut No Go mit ihr!!!

Aber: ich habs überlebt und trags mit Gelassenheit, schicke ihre Flüche und ihres Sohnes gegen mich postwendend zurück... :connie_6:

Autor: JeannetteAnna [ 23. Nov 2017, 13:55 ]
Betreff des Beitrags: Re: Ich bin umgezogen!

Mit meinen Nachbarn und ihren 4 Kindern klappts hier ganz gut im Haus mittlerweile. Sind zwar laut, aber das beruht manchmal eher selten jedoch, auch auf Gegenseitigkeit. Ich habe mich hier gut eingelebt und werde so schnell nicht ausziehen, denke ich. Auch nicht mehr zurück nach Köln, da ich mich hier um meine Eltern kümmere, die auch noch in Rheydt leben und nicht jünger werden... :brilli: Ehrenamtlich, versteht sich. :connie_5:

Seite 1 von 1Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
phpBB Forum Software